schließen

Teilnahmebedingungen

§1 Veranstalter

KLM Royal Dutch Airlines Deutschland, mit Firmensitz in 60313 Frankfurt, Zeil 5 veranstaltet ein Internet-Gewinnspiel.

§ 2 Teilnahme

Die Teilnahme am Spiel ist gratis und ist volljährigen Personen vorbehalten, welche über Internetanschluss sowie eine E-Mail-Adresse verfügen und in Deutschland ihren Wohnsitz haben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von AIR FRANCE und KLM, des Flughafens Amsterdam Schiphol, sowie die Mitarbeiter anderer Unternehmen, die an der Veranstaltung des Gewinnspiels beteiligt sind, dürfen nicht teilnehmen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden die vorliegenden Spielregeln zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Eine andere Form der Teilnahme ist ausgeschlossen.

§ 3 Zugang und Dauer

Das Spiel ist nur über das Internet unter der folgenden Adresse zugänglich: www.klm-gewinnspiel.de. Falls das Spiel oder die Umstände es verlangen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Spiel zu verschieben, zu ändern, zu stornieren oder zu erneuern. Für keinen dieser Fälle kann der Veranstalter haftbar gemacht werden. Das Spiel beginnt am 08.02.2018 und läuft bis einschließlich 22.03.2018 um Mitternacht. Die Verlosung des Gewinns erfolgt nach Beendigung des Gewinnspiels. Der Gewinner der Flugreise wird per E-Mail benachrichtigt. Die 1.000 aufblasbaren KLM Erdkugeln werden nach der Auslosung per Post direkt an die Gewinner verschickt (Versand nur innerhalb Deutschlands).

§ 4 Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an diesem Spiel ist freiwillig. Pro Person/Haushalt ist nur eine einmalige Teilnahme möglich.

§ 5 Gewinnspiel-Prinzip

Die Teilnehmer müssen zwischen dem 08.02.2018 und 22.03.2018 an dem Gewinnspiel teilnehmen und die gestellte Frage richtig beantworten.

§ 6 Bestimmung des Gewinners

Der Gewinn wird unter allen Teilnehmern, die die Fragen richtig beantwortet haben, verlost. Der Gewinner der Flugreise wird im März 2018 per E-Mail über den Gewinn informiert. Der Name des Gewinners kann auf der Internetseite von KLM bzw. auf Facebook und Twitter bekanntgegeben werden. Der Gewinner der Flugreise muss sich bis spätestens 3 Wochen nach Gewinnbenachrichtung bei der designierten KLM Kontakt E-Mail-Adresse rückmelden, ansonsten verfällt sein Gewinn.

§ 7 Preise

  • Hauptpreis: Eine Flugreise für 2 Personen mit KLM Royal Dutch Airlines ab/bis Deutschland via Flughafen Amsterdam Schiphol in der Economy Class, zu einem Wunschziel weltweit - inkl. Flughafensteuern und Gebühren.
  • 1.000 aufblasbare KLM Erdkugeln.

Der Gewinner der Flugreise wird im März 2018 schriftlich per E-Mail benachrichtigt und erhält im Anschluss die Gutscheine. Die Flugtickets sind gültig bis 31. März 2019. Einlösbarkeit der Gewinnerreise ist ausschließlich nach Verfügbarkeit von KLM. Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden. Die Einlösung des Fluggutscheins unterliegt den allgemeinen Beförderungs- sowie Tarifbedingungen von KLM, einzusehen unter www.klm.de. Ausgleichs- bzw. Schadensersatzansprüche sind auf den Wert des Fluges limitiert. Der Ersatz indirekter Folgeschäden ist ausgeschlossen. Es wird keine Verantwortung für zusätzliche Ausgaben, Auslassungen, Verzögerungen, Umleitung oder Handlungen von Regierungen oder Behörden akzeptiert. Der Vertrag von der betroffenen Fluggesellschaft, wenn ausgestellt, ist der einzig gültige zwischen der Fluggesellschaft und dem Passagier.

§ 8 Übergabe der Gewinne

Der Flugreise-Gutschein wird dem Gewinner nach Bekanntgabe seiner Anschrift per Post (Versand nur innerhalb Deutschlands) zugesandt. Die 1.000 aufblasbaren KLM Erdkugeln werden nach der Auslosung per Post direkt an die Gewinner verschickt (Versand nur innerhalb Deutschlands). Ein Gewinn kann weder gegen andere Gewinne, andere Dienstleistungen mit gleichem oder geringerem wirtschaftlichen Wert noch gegen Bargeld getauscht werden. Der Gewinn ist personengebunden und kann nicht auf eine andere Person übertragen werden. Für die Gewinnflüge werden keine Vielflieger-Meilen gutgeschrieben. KLM behält sich das Recht vor, aufgrund höherer Gewalt oder aus Gründen, die nicht in ihrer Einflusssphäre liegen, die Art des eingesetzten Gewinnes im Laufe des Gewinnspiels zu verändern oder den Gewinn durch andere Gewinne gleichen Wertes zu ersetzen. Dieser Ersatz kann auf keinen Fall zum Umtausch, noch zu einer Rückerstattung führen. Die im Rahmen dieses Gewinnspiels angegebenen personenbezogenen Daten werden gemäß dem deutschen Datenschutzgesetz vertraulich behandelt (siehe Datenschutzerklärung).

§ 9 Haftung und geltendes Recht

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Haftung von KLM beschränkt sich ausschließlich auf den Wert der Fluggutscheine bzw. der 1.000 aufblasbaren KLM Erdkugeln. KLM kann nicht für mögliche Störungen des Internets oder der entsprechenden Links haftbar gemacht werden, die aufgrund eines unberechtigten Zugriffs auf Daten oder rechtswidrigen Handlungen eintreten, die wiederum Störungen des administrativen Ablaufs, der Sicherheit und Ordnung des Gewinnspiels nach sich ziehen. KLM kann auch nicht für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen oder den Verlust von E-Mails haftbar gemacht werden. KLM kann auch nicht für Überlastungen des Internets, die Qualität der Ausrüstung der Internetbenutzer, noch die Qualität der Internetverbindung und daraus resultierende Verzögerungen der Übertragung haftbar gemacht werden. Vorliegende Bestimmungen sind in deutscher Sprache verfasst. Es gilt deutsches Recht. Der Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.